Spielberichte & Fotos

01.10.2017

Aufpolierte TG-Auftaktbilanz

Lage schlägt bisher ungeschlagenes Blomberg mit 26:22

Im Vergleich zum ernüchternden Auftritt der Vorwoche in Schloß Neuhaus gestaltete sich die Personalsituation auf Lagenser Seite etwas entspannter. Dies lag nicht zuletzt am „Debüt“ des mit einem Zweitspielrecht ausgestatteten Christian Maluga, der eine weitere verlässliche Option für den Rückraum darstellte.
Der Gast aus Blomberg reiste mit dem Selbstvertrauen von 3 Siegen aus den ersten 3 Spielen verlustpunktfrei an den Lagenser Werreanger, fand sich aber schnellstens auf dem Boden der Tatsachen wieder. Die TG begann mit einer beeindruckenden Intensität in der Abwehr und ließ im Zusammenspiel mit dem starken Julian Prohoffnik im Tor kaum etwas zu. Nach fünf gespielten Minuten durfte die TG-Bank einen 6:1-Traumstart notieren. Die Souveränität der Anfangsphase konnte in der Folge aber leider nicht aufrecht erhalten werden. Der Gast kam über den Rückraum vermehrt zu einfachen Toren, während die TG trotz weiterhin guter Einwurfmöglichkeiten etwas an Kaltschnäuzigkeit einbüßte. Bezeichnend dafür: Zwischen der 20. und 30. Minute gelang den Zuckerstädtern nur ein einziger Torerfolg, folgerichtig knapp gestaltete sich der Halbzeitstand (13:12).
Trainer Köckeritz forderte in seiner Ansprache die gleiche defensive Intensität wie in der Anfangsviertelstunde und im Angriff ein breiter angelegtes Spiel gegen eine offensiver werdende Gästeabwehr.
Nach kurzer Anlaufphase setzten die TG-Männer die Absprachen konzentriert um und erarbeitete sich in der Folge einen spielentscheidenden Vorsprung. Das 24:17 zehn Minuten vor Spielende nutzte Köckeritz, um allen Spielern Einsatzminuten zu geben. Der Zwischenstand wurde bis zum Ende verwaltet, sodass schlussendlich ein ungefährdeter 26:22 Heimsieg die Anzeigetafel zierte.
Köckeritz zum Saisonstart: „Mit dem Sieg heute konnten wir unsere Startbilanz wieder aufpolieren. Wir haben die richtige Antwort auf das Neuhaus-Spiel gegeben, auch wenn wir noch viele Dinge optimieren müssen.“
Tore für die TG: N. Beermann 6, Y. Beermann 6, Ebner 6/3, Hoppe 3, Maluga 2, Mühlen 2, Meierrieks 1.
zum Liveticker